Suchfunktion

Juristen (Richter und Staatsanwälte) und Rechtspfleger (Beamte des gehobenen Justizdienstes)

BOGY: Berufs- und Studienorientierung am Gymnasium

Das Amtsgericht Freiburg bietet im Rahmen der Berufsorientierung Schülerinnen und Schülern die die Hochschul- oder Fachhochschulreife erwerben, insbesondere aus dem Amtsgerichtsbezirk Freiburg die Möglichkeit, ein unentgeltliches Gruppenpraktikum zu absolvieren.
Einzelpraktika können aufgrund der zahlreichen Bewerbungen nicht zusätzlich durchgeführt werden.


Der schriftlichen Bewerbung an das Amtsgericht Freiburg - Verwaltung -, Holzmarkt 2, 79098 Freiburg ist beizufügen:

  • ein unterschriebenes Bewerbungsschreiben (Motivationsschreiben)
  • Bestätigung der Schule über den Praktikumszeitraum 
  • Kopie des letzten Schulzeugnisses
  • tabellarischer Lebenslauf
  • Angabe der E-Mail-Adresse (soweit vorhanden)

Das einwöchige Gruppenpraktikum wird gemeinsam vom Amtsgericht Freiburg, dem Landgericht, dem Verwaltungsgericht und der Staatsanwaltschaft Freiburg durchgeführt und
findet in der Zeit vom 24. - 28. Oktober 2022 statt.
Die Koordination (Bewerbung, Zulassung) liegt beim Amtsgericht Freiburg.

Die Bewerbungsfrist ist bereits abgelaufen. Von weiteren Bewerbungen bitten wir abzusehen.


Hinweis zum Praktikum Herbst 2022:

Während der Praktikumswoche haben  die Schülerinnen und Schüler Gelegenheit, sich einen Eindruck von den Berufen der Volljuristen (Richter und Staatsanwälte) sowie der Rechtspfleger (gehobener Justizdienst) zu verschaffen. Es werden Einblicke in die praktischen Tätigkeiten bei den verschiedenen Gerichten und der Staatsanwaltschaft ermöglicht und Hinweise zu den unterschiedlichen Ausbildungen (Jurastudium bzw. Studium an der Hochschule für Rechtspflege) erteilt.
Die Praktikanten verbringen beim Amtsgericht Freiburg ca. 2 Tage, sowie je 1 Tag beim Landgericht Freiburg, beim Verwaltungsgericht Freiburg und bei der Staatsanwaltschaft. Das Praktikum endet am Freitag gegen 13:00 Uhr.

Pandemiebedingte Einschränkungen sind weiterhin möglich. Änderungen bleiben vorbehalten.

Da pandemiebedingt nur sehr wenige Plätze vergeben werden können und die Anzahl der Bewerber aus den verschiedensten Gymnasien erfahrungsgemäß um ein Vielfaches höher ist, wird interessierten Schülerinnen und Schülern dringend geraten, sich auch um andere Praktikumsplätze zu bemühen.

Ansprechpartnerin für Rückfragen der Schülerinnen und Schüler:

 

Justizfachangestellte/r

Im Rahmen eines einwöchigen Praktikums bieten wir Schülern im Rahmen der Berufsorientierung die Möglichkeit, die Ausbildung zum/zur Justizfachangestellten (Realschul- oder gleichwertigem Bildungsabschluss) kennen zu lernen.

Neben allgemeinen Informationen zur Ausbildung stellen wir in der Zeit unser Ausbildungszentrum und unsere Ausbildungsserviceeinheit vor. Außerdem gewähren wir Einblicke in die tägliche gerichtliche Praxis.

Das nächste Praktikum für den Beruf der Justizfachangestellten findet im Frühjahr 2023 statt.


Ansprechpartnerin:


Bewerbung mit Bestätigung der Schule und einer Kopie des letzten Zeugnisses richten Sie an:

Amtsgericht Freiburg
Ausbildungszentrum
Holzmarkt 2
79098 Freiburg

Fußleiste